die neue erde ist da! - die menschheit ist am hineinfließen - und der wandel ist voll im gange...

die neue erde ist mir seit geraumer zeit ganz nahe - ich kann sie fühlen in meinem körper, in meinem herzen - als wesen wahrnehmen;
sie ist frei von schwere, krankheit, leid und verurteilung - sie ist liebe, verbundenheit, lebendigkeit, freude und buntheit :-)))

beim nächsten heilkreis lade ich euch ein, eure vergangenheit und eure gerade anstehenden themen zu segnen, den botschaften der erde zu lauschen und in einer inneren heilreise die ur-verbindung zum leben in euch zu stärken und zu erlauben -  um so innerlich das tor in die neue zeit zu durchschreiten und das sein in freude, verbundenheit und buntheit immer mehr in euch zu verankern

du kannst diese verbindung auch alleine für dich stärken und mit dem wesen der erde in kontakt kommen - sie einladen, mit ihr sprechen, dich bei ihr bedanken und dich öffnen für ihre heilenden, klärenden, aufbauenden energien - die heilschwingungen ihrer elementekräfte, heilpflanzen, heilsteine, krafttiere, uvm. - das wesen der erde und deine seele wissen was du gerade brauchst - bedanke dich einfach innerlich für die reinigung, entgiftung und klärung mit ihren heilsamen schwingungen - für deine körper-alle organe und zellen, für dein herz, deine emotionen, deinen geist,...nimm dir zeit, setze dich in ruhe hin, spüre nach innen - in welchen bereichen fühlst du die heilsamen schwingungen?, vielleicht erhältst du bilder, impulse oder botschaften- vielleicht erkennst du alte themen - vielleicht lacht dein herz - vielleicht tanzen deine organe - lass dich überraschen, berühren und umarmen, halten, segnen und lieben von gaia ;-)))

 

die neue erde fühle ich nicht mehr wie eine mutter sondern wie eine schwester - es geht in eine "gleichwertigkeit" als seelenwesen - es ist ein geben und nehmen - ein dem leben dienen und ein vom leben beschenkt werden - das mütterliche prinzip ist verinnerlicht - wir sind unsere eigene innere mutter - wir sind "erwachsen/erwacht" und unabhängig, frei - wir achten selbst gut auf uns, nähren uns aus der selbstliebe und selbstannahme heraus, finden die urgeborgenheit und sicherheit in uns selbst,...

 

durch die neue erde habe ich den namen >gaia anahata< erhalten - anahata bedeutet unangeschlagen und ist die bezeichnung des herzzentrums - die neue erde ist ein leben aus dem herzen - die neue erde ist unangeschlagen, unverletzt, ungetrennt in der reinen liebe - es ist einerseits ihre schwingung und gleichzeitig beschreibt es das tor, durch welches wir in dieses neue erleben eintreten können...

da die welt im neuen zeitalter höherschwingender ist (mehr in der liebe) und sich aus der 5.und höheren Dimension heraus kreiert - dachte mein verstand, es hat etwas mit abheben, erheben, aufsteigen zu tun - falsch!....es hat vielmehr mit der vollkommenen und tiefen verbindung zum leben zu tun - in diese ur-sprünglichkeit des lebens einzutauchen - in diesen natürlichen zustand der fülle, freude und göttlichkeit und durch die trennung hindurch zu tauchen und sich wieder vollkommen mit dem leben, der natur, dem wesen/der seele aller dinge zu verbinden - aus diesem ursprung heraus dehnt sich dann etwas in dir aus und du trittst ein in die neue erde, in ein gefühl von sicherheit, geborgenheit, ur-vertrauen,... - und aus dem heraus entsteht aus dem herzen ein vollkommen neues fühlen, erleben, erkennen, wissen - viel mehr gemeinschaftliches denken, viel mehr dankbarkeit, viel mehr staunen, viel mehr demut, viel mehr freude und leichtigkeit; bisher waren wir "abgehoben", abgespalten, getrennt und nicht wirklich verwurzelt - sondern verhaftet in illusionen wie ängsten, mangel, sorgen, zweifel, schuld, konkurenz, selbstabwertung, uvm. - dies hat die tiefe des lebens und einheit aller dinge und den natürlichen zustand der geborgenheit, sicherheit und fülle gar nicht möglich gemacht - die wirkliche verwurzelung mit allem leben entsteht durch ein wirkliches ja zum leben - aus der liebe zum leben, die alle anhaftungen zu erlösen vermag - und dich in eine neue tiefe - an die urquelle allen seins bringt - aus der heraus du dich ganz neu aufrichten, ausdehnen und erleben wirst...eins zu werden mit der quelle des lebens im "inneren" der erde/ im kontakt mit allen wesen, ist eins zu werden mit gott- ist deine göttlichkeit wieder anzunehmen, die göttlichkeit im anderen zu erkennen, ist umzukehren, ist die liebe zu bejahen, ist dich selbst in deiner größe zu bejahen, ist alles leben und sein zu bejahen...und es bedeutet die anhaftungen der vergangenheit zu erlösen- um ganz im jetzt ankommen zu können - um ganz aus dem jetzt - die zukunft zu kreieren, zu schöpfen,... ein vollkommen neues erleben für uns!!! - die erde ist für mich der göttlich weibliche schoß, der alles gebärt, hervorbringt, sichtbar, spürbar, fühlbar, riechbar, erlebbar macht - aus dem "samen des göttlich männlichen=spirit" -  die göttliche quelle der mutter erde und die göttliche quelle des vater himmels ist für mich eins - oben und unten ist eins in uns - innen und außen ist eins - in uns darf sich der kreis schließen und ins außen fließen, wir dürfen himmel und erde in uns verbinden, unsere innere seelenwelt und das menschliche sein - die trennung erlösen und die liebe erkennen, die wir sind....wir sind durch unseren körper sichtbar gewordene göttlichkeit - die wir im neuen zeitalter auf der erde zum ausdruck bringen und feiern dürfen :-)  du bist eins mit allem leben, du bist eins mit gott...du bist die neue erde!...wenn du es entscheidest...

die neue welt ist nur ein begriff für das was passiert - ein neues zeitalter der menschheitsgeschichte hat begonnen - und durch ein steigendes bewusstsein und damit verwandeln von trennenden aspekten - entsteht in uns eine neue weltsicht - eine neue wahrnehmung der dinge, wie sie wahrhaftig sind - und somit kann man auch sagen, dass mit unserem hineinschreiten in die liebe und verbundenheit durch uns und aus uns heraus ein neues weltbild und ein neuer innigerer kontkakt mit den menschen, der natur und den dingen entsteht...wir erwachen aus einer scheinbaren realität und erkennen das märchen und die mystik aller dinge - so zu sagen ein wandel - außer für diejenigen, die schon immer an märchen geglaubt haben ;-) - und jetzt dürfen wir es immer mehr selbst erleben - unser eigenes seelenmärchen und uns erinnern und es neu schreiben...:-)))

 

...ich habe mich zuerst gewundert, warum sich die neue erde so anfühlt wie meine vollkommen frei entfaltete seelenessenz - und dann wurde mir klar, dass das eine mit dem anderen untrennbar verbunden ist - so wird jeder seine neue welt vollkommen individuell erfahren und erleben - es ist ein spiegel, ein ausdruck, der eigenen gelebten essenz - ein sich selbst erfahren....und in der neuen welt steht alles gleichwertig nebeneinander - jede wahrheit existiert neben der wahrheit des anderen - ohne wertung, ohne abwertung - die wahrheit jedes einzelnen ergibt die grössere wahrheit - wie bei einem puzzlebild - jeder hat recht, nach seinem erleben - und alles ist so viel mehr als es für den einzelnen scheint - so hebt sich dann jede konkurenz und jedes recht haben wollen auf... und die individualitäten ergänzen sich in einer perfekten bereicherung und in einem magischen zusammenspiel, wenn jeder aus seiner wahrheit und seinem bedürfnis und seinen talenten heraus agiert und sich dem leben hingibt, verschenkt, andere teil haben lässt...es gibt dann keine norm und keine allgemeingültigen strukturen mehr - nichts mehr im aussen, um sich daran fest zu halten, zu vergleichen, zu orientieren - alles passiert aus dem inneren heraus - und bedingt diese innere stabilität, intuition und klarheit des >ich bin...<....

für mich ist meine seelenheilarbeit ein großes geschenk und ein dienst, durch den ich geben und beschenken darf - ich mase mir nicht an deinen weg zu kennen - das ist unmöglich! - ich kann dir den weg nicht zeigen, dir aber brücke sein in dein herz, in deine seelenverbindung, um deine innere führung immer klarer wahr zu nehmen für dich...ich gehe in kontakt mit deiner seele und folge deinen impulsen, diese können dir helfen, in deine seelenverbindung hinein zu fließen, immer mehr mit deiner inneren führung, deinem herzen in konktakt zu kommen,  immer mehr in dieser ursprünglichkeit zum leben verbunden zu sein und alte blockaden und verstrickungen zu erlösen; es kann dich stärken deiner eigenen wahrheit zu vertrauen und deine intuition wieder besser wahr zu nehmen - du brauchst keinen lehrer, guru oder wahrsager im außen - du bist dein eigener meister, lehrer und führer - alles ist bereits in dir - und du hast einen so individuellen weg, den nur du auf deine ganz spezielle art und weise gehen kannst - keiner kann dies sonst - keiner weiss es für dich!!! - nur du kannst es annehmen, heilen, verändern, tun oder lassen,....vergleiche dich nicht und vertraue deiner inneren wahrheit, vertraue deinem herzen, lausche deiner seelenführung - entdecke deine seelenzugänge, deine gaben, deine essenz...es geht nicht um norm, es geht um einzigartige individualität - um buntheit, vielfalt, ausdehnung, ....alles ist gut und richtig - du musst nicht mehr suchen - du darfst ankommen in dir, im leben, an deinem platz - und deinem inneren meister lauschen und vertrauen :-)))

sei ganz du selbst - die anderen gibt es bereits :-)))

liebe ist, wenn ich dir nahe sein kann ohne dich verändern zu wollen

einheit ist, wenn dein herz zu gottes herz wird

gönne dir selbst all die liebe dieser welt- du bist es wert!