Formen der Seelensprache

 

Der Ausdruck in dieser Form ist unendlich, vielfälltig und grenzenlos und bei jedem Menschen individuell - sozusagen wie ein eigener "Dialekt" und Zugang der Seelensprache - je nach Seelensignatur, kosmischer Konstellation und integrierten Erfahrungen (physischer Struktur).

Sie ist ein holistischer Ausdruck, der mit der Ganzheit des Gegenübers (Gott) in Verbindung geht.

Diese höhere Form der Kommunikation ist also allumfassend und tiefgreifend. Sie schwingt in der Information aller Ebenen. Also von der Ebene jeder Zelle und Zellzwischenräume bis in die Unendlichkeit der kosmischen Weite.

Dein Fokus wandelt sich und du bekommst immer mehr den Blick auf das Wahre, Heile, Ganze und Schöne im Innen und Außen - Du erkennst, was du bist.

 

Wende sie immer ohne Erwartung und "Wollen" an - Aus dem Reinen Göttlichen geschieht es so, wie es geschehen soll.

 

 

die Seelensprache kann sich unterschiedlich ausdrücken:

 

Seelensprache

Seelenlieder

Seelengesang

Seelenmantren

Seelenmusik - intuitives freies Spielen von Instrumenten als Hilfsmittel

Tönen, Joiken

Seelenmelodien

Rhythmen- Seelentapping

Seelentanz

Seelenbewegung - Bewegung des ganzen Körpers als Ausdruck der Seele und Körpersprache

Seelenbilder (innere und äußere)

Symbole, intuitive Zeichen

Klangcodes durch die Stimme

Klangbespielungen - Klanginstrumente als Hilfsmittel

intuitives Trommeln - Klangkörper jeglicher Art als Hilfsmittel bzw. Erweiterung

 

 

Durch diesen Zugang in dir zeigen sich Lösungen - ohne langes Grübeln und Sinnieren

Begegnungen fließen frei und sind nicht mehr in Mustern festgefahren

Die Seelensprache fließt aus der göttlichen Gegenwart in dir